Interview mit Andrej Hartmann (STV Sedelsberg) - floorball niedersachsen

Hallo Andrej! 

Ihr seid mit den STV Sedelsberg Hawks in der letzten Saison Meister der Herren Regionalliga Nordwest GF geworden. Habt ihr damit gerechnet? 

Dass wir Meister in der Saison 2012/13 werden, haben wir am Anfang der Saison nicht erwartet. Erst nach der Hinrunde, mit nur einer knappen Niederlage gegen TB Uphusen (2:3) zeigte sich, dass wenn wir auch die zweite Hälfte so spielen wie bisher, die Möglichkeit auf den Meistertitel besteht.


Wieso seid ihr nicht aufgestiegen?

Die Idee zum aufsteigen in die 2. Bundesliga hatten wir tatsächlich. Aber als wir erfahren haben, dass im Dezember Anmeldeschluss ist, war das bereits zu spät.


Diese Saison führt ihr schon wieder die Tabelle an. Wie habt ihr die bisherige Saison erlebt?

Die aktuelle Saison läuft ganz gut, 5 Siege in Folge. Es gab ein paar Spiele, wo wir uns am Anfang etwas schwer getan haben, z. B. gegen Buntentor oder Hannover, konnten aber zum Schluss die Spiele immer für uns entscheiden. Und es kommen ja noch ein Paar gute Teams, wie Uphusen, Bloherfelde und der Neuling in der Liga Lesum, darf sicherlich auch nicht unterschätzt werden.


Ich nehme an, die Titelverteidiger ist euer erklärtes Ziel. Wollt ihr dieses Jahr dann auch an den Entscheidungsspielen um den Aufstieg in die 2. Bundesliga teilnehmen?

Titelverteidigung auf jeden Fall. Aufstieg in die 2. Bundesliga müssen wir erst verlegen. Dafür gibt es noch zu viele Baustellen.


Welche Baustellen meinst du konkret?

Das größte Problem, das wir haben ist die Halle. Viel zu klein, dazu kommt noch, dass die Halle nächstes Jahr renoviert wird. Und keiner von uns weiß, wo wir demnächst trainieren sollen.


Wie sieht das mit den Schiedsrichtern aus? Wenn ihr aufsteigen wollt, bräuchtet ihr Schiedsrichter mit einer N3-Lizenz.

Gute Frage, das ist ein gutes Beispiel, für die vielen Schwierigkeiten, die auf uns zu kommen, wenn wir uns wirklich dazu entscheiden einen Versuch zu starten und in die 2. Bundesliga aufzusteigen.


Wen seht ihr als ärgsten Konkurrenten um die Meisterschaft in dieser Saison?

Schwere Frage, die Saison hat erst richtig begonnen, und so wie die obere Hälfte der Tabelle aussieht, kommen mehrere Teams in Frage.


Die Hawks bekommen überdurchschnittlich viele rote Karten. Zudem seid ihr in der Liga auch für eure harte Gangart bekannt. Woher kommt das?

In dieser Saison, und wenn ich mich recht erinnere, in letzter Saison auch, gab es für uns keine roten Karten. Aber nichts desto trotzt, du hast recht, wir spielen etwas körperbetonter. Als wir damals mit dem Floorball anfingen war das die einzige Möglichkeit gegen die technisch viel besseren Gegner einigermaßen zu bestehen. Jetzt spielen wir technisch besser und nicht mehr so körperbetont, es klappt aber nicht immer, weil die Mannschaften die davon ausgehen, dass wir hart spielen werden, versuchen den Spieß umzudrehen und mindestens genau so hart ins Spiel gehen wie wir und geben uns keine andere Chance als nur körperlich dagegen zu halten.


Viele Vereine kämpfen mit ähnlichen Problemen, wie z.B. wenig Hallenzeiten oder einer geringen Trainingsbeteiligung. Welches sind bei euch die Hauptprobleme?

Genau wie alle anderen Vereine haben wir auch solche Probleme. Bei uns kommt noch die Größe der Halle und der Floorball-Nachwuchs dazu. Unsere Halle ist für die Großfeldspiele zu klein. Die Heimspiele finden im Nachbarort Ramsloh statt. Vernünftige Trainingseinheiten lassen sich schwer gestalten, im Training spielen wir meistens vier gegen vier. Der Nachwuchs ist das Hauptproblem bei uns. Zwischen der Herrenmannschaft und den Kindermannschaften (U-11, die nicht in der Liga spielt und U-13) gibt es eine große Lücke. Dazu kommt noch das Durchschnittsalter von der Herrenmannschaft, ca. 30 Jahre.


Spielertrainer Andrej HartmannSpielertrainer Andrej HartmannNeben dem floorballshop.com habt ihr viele weitere Sponsoren. Wie schafft ihr es so viele Firmen an euren Verein zu binden und wie sieht die Zusammenarbeit mit dem floorballshop.com aus?

Was das Thema Sponsoren angeht, haben wir großes Glück. Einige unserer Spieler in der Mannschaft sind selbstständig und kennen wiederum viele Firmen die uns gerne sponsern. Dazu kommt noch unser Vereinsvorstand, der uns tatkräftig unterstützt und alles dafür tut, damit Floorball in Sedelsberg weiterhin wächst. Die Zusammenarbeit mit Floorballshop.com läuft sehr gut. Uns wurden vom Floorballshop.com vor dem Beginn der aktuellen Saison neue Trikots gesponsert. Wofür wir uns an dieser Stelle noch mal bedanken möchten.

Auch ich bedanke mich für das Interview und wünsche dir weiterhin viel Erfolg im Floorball-Sport!
 
- Das Interview führte Fabian Mieloch - 

Andrej Hartmann spielt seit 2006 Floorball beim STV Sedelsberg. Er trainiert nicht nur die vereinseigene U13, sondern leitet auch das Herrenteam als Spielertrainer. Als Spieler führt er die Scorerliste der Herren Regionalliga Nordwest GF an, mit durchschnittlich 4 erzielten Toren und einer Vorlage je Partie.