U17-GF Lilienthal und SG Altes Land müssen zweimal in Verlängerung - floorball niedersachsen

Am kommenden Spieltag kommt es zum Spitzenspiel Erster (TV Eiche Horn, l.) gegen Zweiter (ATS Buntentor Knights, r.)Am kommenden Spieltag kommt es zum Spitzenspiel Erster (TV Eiche Horn, l.) gegen Zweiter (ATS Buntentor Knights, r.)Am Samstag fand der zweite Spieltag der U17-GF Regionalliga statt. Der bisherige Tabellenführer, die ATS Buntentor Knights, hatte dabei spielfrei.

Den Spieltag eröffneten der SV Grambke-Oslebshausen und die ETV PiranHHas Hamburg. Die Hamburger hatten dabei wenig Probleme mit dem Liganeuling aus Bremen und holten in ihrem ersten Spiel (hatten zuletzt spielfrei) gleich den ersten Sieg.

Dies sollte jedoch nur einer von insgesamt zwei regulären Siegen (insgesamt 5 Spiele) an diesem Spieltag gewesen sein.
Der TV Eiche Horn konnte den zweiten regulären Sieg, ebenfalls über SVGO, einfahren.
Während Lilienthal gegen die SG Altes Land noch in der Overtime punkten konnte, endeten die Spiele SG Altes Land gegen den ETV und Eiche gegen Lilienthal unentschieden.

Damit ist der ATS Buntentor (aktuell 2. Platz) wohl der Gewinner des Spieltags und das ohne mitgespielt zu haben. Mit zwei Spielen weniger rangieren sie nur einen Punkt hinter dem TV Eiche Horn.

Der nächste Spieltag findet am 10. November in der Berckstraße beim TV Eiche Horn statt. Dann kommt es zum Spitzenspiel und Stadtderby zwischen dem aktuellen Tabellenführer und Gastgeber TV Eiche Horn und den ATS Buntentor Knights. Dieses Spiel gab es bereits am ersten Spieltag, damals setzten sich die roten Ritter aus der Bremer Neustadt mit 10:6 durch.

Am Ende dieser Saison wird es zum ersten Mal eine Deutsche Meisterschaft in der Spielklasse U17 Großfeld geben. Diese Meisterschaft hat sicherlich das Potenzial alle anderen Deutschen Meisterschaften, die in Turnierform ausgetragen werden, in den Schatten zu stellen.