Deutsche Meisterschaften - Endrunden - floorball niedersachsen

Der Bundesverband Floorball Deutschland hat die ersten Endrunden um die Deutsche Meisterschaft vergeben. Gespielt wird an folgenden Austragungsorten:

- U13 (KF), 28./29.06.: Nordheim (Bayern)

- U15 (KF), 21./22.06.: Gettorf (Schleswig-Holstein)

- U16 Juniorinnen (KF), 14./15.06.: München (Bayern)

- U17 (KF), 28./29.06.: Holzbüttgen (Nordrhein-Westfalen)

- U17 (GF), 31.05./01.06.: Chemnitz (Sachsen)

Für die Endrunden der Herren (KF) sowie der Damen (KF) fehlen bis zum jetzigen Zeitpunkt noch Ausrichter. Interessenten können sich bei Floorball Deutschland melden.

In der Altersklasse U15 wird es zu Qualifikationsspielen zwischen dem Floorball Verband Schleswig-Holstein sowie von floorball niedersachsen kommen (inkl. Floorball Bund Hamburg (FBH) sowie Bremer Floorball Bund (BFB)). Hintergrund ist die Tatsache, dass ein Verein einer der beteiligten Landesverbände (Gettorfer TV) Ausrichter der DM geworden ist und somit ein automatisches Startrecht hat. Der verbleibende zweite Startplatz für die "Region Nord" muss somit zwischen den Vertretern der Spielbetriebe ermittelt werden. Genauere Informationen folgen in Kürze.

 

Die Altersklasse U11 wird in dieser Saison von Floorball Deutschland nicht bedient. Es finden dementsprechend keine Endrunden statt.